Verein Rumänienhilfe Pro Sighisoara

Grooves & Overtones spielten für Sighisoara

Mit dem Benefizkonzert des Ensembles «Grooves & Overtones» startete unser Verein «Pro Sighisoara» am 9.November seine Weihnachtsaktion. 75 Personen lauschten im katholischen Pfarreizentrum in Horgen dem abwechslungsreichen Programm.

«swiss native music» gab «Grooves & Overtones» im Konzert zum Besten: Dies waren einerseits bekannte Volkslieder, traditionell oder jazzig vorgetragen, und eingängige Mani Matter-Lieder, die das Publikum zum Mitsingen anregten.

Das Ensemble - drei der vier Musiker sind hauptberuflich Pflegefachleute - trägt die besinnlichen, aber auch aufmunternden Gesänge und Melodien zuweilen auch in Pflegeheimen vor – dort wo Menschen Worte nur noch teilweise verstehen, bekannte Lieder ihre Sinne aber weiterhin ansprechen. Das Publikum genoss das Eintauchen in die Stimmungen, welche das Ensemble mit seiner speziellen Musik erzeugte.

Neben der Musik mit Geige, Akkordeon, Gitarre und Gesang präsentierten die Musiker ihre unbekannten Instrumente: Sie entlockten Klangschalen und afrikanischen Wassertrommeln archaische Töne, experimentierten mit Rhythmusinstrumenten und bespielten die Fujaras, grosse slowakische Hirtenflöten aus Holunderholz.

Groove&Overtones

Das Publikum schätzte es, dass die Musiker mit ihren Liedern immer wieder den Bogen zu Rumänien schlugen. Präsidentin Viviane Schwizer dankte allen Mitwirkenden und Anwesenden für ihr Wohlwollen und ihren Einsatz für Menschen in Sighisoara, die nach wie vor auf Hilfe angewiesen sind.


Bericht in der "Zürichsee-Zeitung" vom 20. November 2018 zum Benefizkonzert

Mitgliederzahlen am 21. November 2018

58 Einzelmitglieder
35 Familien
4 Firmen
97 total


diese Seite wurde aktualisiert am 21. Nov 2018