+  Verein Rumänienhilfe Pro Sighisoara

Corona hält uns hier wie dort in Schach

Die Zahl der Corona-Infizierten steigt in der Schweiz besorgniserregend. 5'596 neue Corona-Fälle wurden am 21.Oktober 2020 vom BAG gemeldet, Tendenz steigend. Am Vortag waren es lediglich 3'008 neu erkrankte Personen. Insgesamt forderte das Virus in der Schweiz 1'855 Personen.
Der Aufwärtstrend veranlasste uns schweren Herzens, das für den 12. November 2020 angekündigte Benefizkonzert mit dem Duo Giovivo abzusagen. Wir bedauern dies sehr.
Wir möchten das Konzert nachholen, sobald die Situation dies erlaubt.

Das Virus hat auch Rumänien fest im Griff: 555 registrierte Virus-Erkrankte innerhalb von 24 Stunden wurden am 8. Juli 2020 im Land gemeldet, das war seit dem 11.April mit 523 Neuinfektionen ein neuer Höchststand. Die Zahl der Infizierten stieg weiter. Am 22. Juli waren es 681 Neuinfektionen, am 27.August 1'504 und am 10.Oktober 3'517.
Am 21.Oktober wurden bei 37´000 Tests 4'848 neue Coronavirus-Infektionen bestätigt. Über 10'250 Menschen mussten an diesem Stichtag im Krankenhaus behandelt werden, davon 766 auf der Intensivstation. 69 Tote wurden an diesem Tag gemeldet. Die Zahl der Todesopfer in Rumänien beträgt insgesamt 6'065. Ein Aufwärtstendenz der Neuinfektionen ist wahrscheinlich (Quelle: Radio Rumänien International/ RRI)

Bitte bleiben Sie solidarisch mit Menschen in Sighisoara. Die Unterstützung ist nötiger denn je. Vielen Dank.

corona massnahmen

Im Tageszentrum ist Maskentragen selbstverständlich

Mitgliederzahlen am 18. August 2020

57
Einzelmitglieder
35 Familien
3 Firmen
95 total


diese Seite wurde aktualisiert am 22.Oktober 2020